Über die Hochschule


Gegründet im Jahr 1992 kann die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) mit ihren sechs Fakultäten auf zahlreiche, weitaus ältere Traditionslinien zurückblicken. So gehört zu den Vorgängereinrichtungen etwa die 1838 gegründete Königlich-Sächsische Baugewerkenschule. Heute bietet die HTWK Leipzig für rund 6.580 Studierende ein vielfältiges Angebot anwendungsorientierter Studiengänge in den Ingenieur-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, in Informatik und Mathematik sowie in den angewandten Medien-, Informations- und Kulturwissenschaften.

Unter einem praxisorientiert interdisziplinären Blickwinkel stellt sich die HTWK Leipzig in jeder ihrer vier Profillinien dringenden gesellschaftlichen Herausforderungen: knapper werdende Ressourcen, die Informationsflut in der Wissensgesellschaft, Gesundheit in unserer alternden Gesellschaft oder verantwortungsbewusstes Handeln zugunsten nachfolgender Generationen.

Regionales Alleinstellungsmerkmal der Hochschule ist ihr breites ingenieurwissenschaftlich-technisches Profil. Der Anteil der Studierenden in den MINT-Fächern beträgt etwa 70 Prozent, in den Geistes- und Sozialwissenschaften etwa 30 Prozent. Alle grundständigen Studiengänge sind akkreditiert und aufgrund der großen Nachfrage zulassungsbeschränkt. Die Graduierten sind aufgrund der praxisorientierten Lehre und des Ausbildungsniveaus sowohl auf dem regionalen Arbeitsmarkt als auch überregional stark gefragt.

Zum Portal Stelle schalten

Zurück zur Übersicht

Fakten & Zahlen

  • Gegründet 1992
  • 6.200 Studierende
  • 179 Professuren
  • 6 Fakultäten
  • 46 Studiengänge

Fakultäten

  • Architektur und Sozialwissenschaften
  • Bauwesen
  • Digitale Transformation
  • Informatik und Medien
  • Ingenieurwissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
Produkte & Projekte
Akademische Stellenportale an Hochschulen und für die Forschung
Individuelle Management-Software am Campus für viele Anwendungsbereiche
Stellenportale für studentische Kurzzeit- und Aushilfsjobs
Das Stellenportal speziell für die Gründer*innenszene 

Individuelle Lösungen

Wir entwickeln Software nach Ihren Vorstellungen