Über die Hochschule


Das Wort Fluss besitzt für die Viadrina eine große Bedeutung. Das kommt zum einem durch den Fluss, an dem die Universität liegt. Die Oder ist immer in unmittelbarer Nähe, das Nachbarland Polen ebenfalls. So entsteht eine ganz enge deutsch-polnische Verbindung, wird die Viadrina zur deutsch-polnischen und damit zur Europa-Universität.

Seit ihrer Neugründung im Jahre 1991 folgt die Viadrina konsequent ihrem Konzept, junge Menschen aus allen Teilen der Welt zusammenzuführen. Das hat sich bewährt und die Viadrina ist zu einem lebendigen und viel beachteten Mitglied im Kreis der deutschen und europäischen Hochschulen herangewachsen.

Die Kooperation für Stellenticket Europa-Universität Viadrina wird über das Career Center der Viadrina realisiert. Das Career Center wurde 2002 gegründet und ist der erste Ansprechpartner für Studierende am Übergang zum Berufsleben als auch für Unternehmen, die auf der Suche nach kompetenten Mitarbeiter*innen sind. Mit der Job- und Praktikumsmesse viadukt, die regelmäßig im November stattfindet, schafft das Career Center eine direkte Verbindung zwischen Studierenden und Unternehmen. Das Stellenportal ist die optimale Darstellung dieser Verbindung im Netz.

Zum Portal Stelle schalten

Zurück zur Übersicht

Fakten & Zahlen

  • Gegründet 1506, Neugründung 1991
  • 4.200 Studierende, davon 27 % internationale Studierende
  • 74 Professuren
  • 622 Mitarbeiter*innen
  • 3 Fakultäten
  • 28 Studiengänge

Fakultäten

  • Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • Kulturwissenschaftliche Fakultät
  • Juristische Fakultät
Produkte & Projekte
Akademische Stellenportale an Hochschulen und für die Forschung
Individuelle Management-Software am Campus für viele Anwendungsbereiche
Stellenportale für studentische Kurzzeit- und Aushilfsjobs
Das Stellenportal speziell für die Gründer*innenszene 

Individuelle Lösungen

Wir entwickeln Software nach Ihren Vorstellungen