Blätter-Navigation

An­ge­bot 327 von 1113

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Fach­ge­biet Wirt­schafts-, Unter­neh­mens- und Tech­nik­recht

Das Fach­ge­biet Wirt­schafts-, Unter­neh­mens- und Tech­nik­recht der TU Ber­lin von Prof. Enstha­ler betreibt die rechts­wis­sen­schaft­li­che For­schung zu Fra­gen des Imma­te­ri­al­gü­ter­- und Tech­nik­rechts. Die For­schun­gen sind inter­dis­zi­pli­när aus­ge­stal­tet und wei­sen einen engen Bezug zu den tech­ni­schen For­schungs­ge­bie­ten an der TU Ber­lin auf.
Hierzu gehö­ren alle recht­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen, die mit tech­ni­schen Pro­duk­ten und Ver­fah­ren von ihrer Ent­wick­lung bis zu ihrer Ver­mark­tung ver­bun­den sind. Betrof­fen sind hier­bei etwa Fra­gen zum geis­ti­gen Eigen­tum, zum Haf­tungs- und Daten­schutz­recht sowie auch zum Cyber­se­cu­ri­ty­recht. Beson­de­rer Schwer­punkt liegt in den The­men­be­rei­chen künst­li­che Intel­li­genz und Dis­tri­bu­ted Led­ger Tech­no­lo­gien.

Web­ent­wick­ler*in gesucht

Full­stack Soft­ware­ent­wick­ler zur Wei­ter­ent­wick­lung einer Web­ap­pli­ka­tion

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Am FG wurde ein Pro­to­typ einer Web­an­wen­dung ent­wi­ckelt, wel­cher nun für eine Ver­mark­tung vor­be­rei­tet wer­den soll. Sie sind ers­ter Ansprech­part­ner und ver­ant­wort­lich für die tech­ni­sche Ent­wick­lung und kön­nen not­wen­di­gen Schritte zur tech­ni­schen Wei­ter­ent­wick­lung durch­füh­ren oder ver­an­las­sen. Enge Zusam­men­ar­beit mit den wei­te­ren Team­mit­glie­dern.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie haben Erfah­run­gen als Full­stack Web­ent­wick­ler, vor­zugs­weise mit dem php-Frame­work Lara­vel. Sie sind eigent­stän­di­ges und eigen­ver­ant­wort­li­ches Arbei­ten gewöhnt, kön­nen Pro­bleme ent­schlos­sen ange­hen, sind kom­mu­ni­ka­tiv, team­stark und moti­viert, das Pro­jekt auf eine neue Stufe zu heben.

Un­ser An­ge­bot:

Ein weit fort­ge­schrit­te­nes Soft­ware­por­jekt, dass zu einer Ver­mark­tung gebracht wer­den soll; ein klei­nes Team moti­vier­ter Mit­ar­bei­ter und eine ange­mes­sene Bezah­lung nach Rück­spra­che.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte Bewer­bung per Mail mit Lebens­lauf und geeig­ne­ten Refe­ren­zen.