Blätter-Navigation

An­ge­bot 189 von 1006

logo

FRÖ­BEL Bil­dung und Erzie­hung gGmbH - Erzie­hung

Die FRÖ­BEL Bil­dung und Erzie­hung gGmbH betreibt als gemein­nüt­zi­ger Trä­ger 18 Kin­der­gär­ten und Kin­der­krip­pen im gesam­ten Stadt­ge­biet von Lei­op­zig, einen Hort, eine Kin­der­wohn­gruppe sowie ein offe­nes Jugend­frei­zeit­zen­trum und koor­di­niert ca. 150 Tages­pfle­ge­per­so­nen

Fach­be­ra­tung für die Region Sach­sen (m/w/d)

Beglei­ten und unter­stüt­zen Sie die Teams in unse­ren Kin­der­gär­ten in der Region Sach­sen in allen päd­ago­gi­schen Fra­ge­stel­lun­gen.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Ihre Auf­ga­ben:

  • Die Zusam­men­ar­beit, Bera­tung und Unter­stüt­zung der Ein­rich­tungs­lei­ter*innen und der päd­ago­gi­schen Fach­kräfte in allen fach­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen,
  • die kon­ti­nu­ier­li­che Beglei­tung der Krip­pen und Kin­der­gär­ten bei der sys­te­ma­ti­schen Qua­li­täts­ent­wick­lung und Siche­rung von Qua­li­täts­stan­dards,
  • die Unter­stüt­zung der Ein­rich­tun­gen bei der Ent­wick­lung ihrer kon­zep­tio­nel­len Arbeit und bei der Umset­zung des FRÖ­BEL-spe­zi­fi­schen Pro­fils,
  • die Beglei­tung und Mode­ra­tion von Team­pro­zes­sen, Anre­gung und Refle­xion des päd­ago­gi­schen Han­delns und Kon­flikt­mo­de­ra­tion,
  • indi­vi­du­elle Bera­tung und die Durch­füh­rung von Fort­bil­dun­gen,
  • die Unter­stüt­zung beim Auf­bau, der Ent­wick­lung und Steue­rung neuer Krip­pen und Kin­der­gär­ten.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie ver­fü­gen über:

  • Einen Hoch­schul­ab­schluss der Fach­rich­tun­gen Früh- oder Sozi­al­päd­ago­gik, Erzie­hungs­wis­sen­schaft , Psy­cho­lo­gie, Soziale Arbeit oder eine andere Qua­li­fi­ka­tion gemäß Sächs­Qua­liVO,
  • fun­dierte Kennt­nisse in aktu­el­len The­men der Früh­päd­ago­gik, im Qua­li­täts­ma­nage­ment und in der Per­so­nal- und Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung,
  • eine ein­schlä­gige for­mal nach­ge­wie­sene Bera­tungs­qua­li­fi­ka­tion und beherr­schen ent­spre­chen­der Metho­den,
  • Erfah­rung in der Zusam­men­ar­beit mit Füh­rungs­kräf­ten und unter­schied­li­chen Teams,
  • hohe Sozial-, Mode­ra­ti­ons- und Orga­ni­sa­ti­ons­kom­pe­tenz,
  • Eigen­in­itia­tive und eine struk­tu­rierte, selbst­stän­dige, enga­gierte Arbeits­weise.

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten Ihnen:

  • eine ver­ant­wor­tungs­volle und abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit bei einem inno­va­ti­ven Arbeit­ge­ber, der die Rechte von Kin­dern in den Mit­tel­punkt stellt,
  • Gestal­tungs­spiel­raum für eigene Ideen und Pro­jekte,
  • ste­tige, auf Ihr fach­li­ches Pro­fil zuge­schnit­tene Fort­bil­dun­gen,
  • die Mög­lich­keit, Teil eines über­re­gio­na­len Netz­werks aller Fach­be­ra­ter*innen bei FRÖ­BEL zu wer­den,
  • eine vom Arbeit­ge­ber gezahlte betrieb­li­che Alters­vor­sorge in Höhe von 4% und Jah­res­son­der­zah­lung,
  • ein eige­nes Bil­dungs­werk mit über 600 von FRÖ­BEL finan­zier­ten Fort- und Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten,
  • monat­lich bis zu 44 Euro zusätz­lich durch unsere FRÖ­BEL-Bene­fit­Card (nach der Pro­be­zeit),
  • Hos­pi­ta­ti­ons- und Aus­tausch­an­ge­bote mit FRÖ­BEL-Ein­rich­tun­gen im In- und Aus­land.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Sie sind jemand, der gerne im direk­ten Kon­takt mit Men­schen arbei­tet, und es gelingt Ihnen schnell, Zugang zu Teams zu fin­den? Ver­net­zung und Zusam­men­ar­beit sind grund­le­gende Prin­zi­pien Ihres Arbei­tens, Sie sind lösungs­ori­en­tiert, möch­ten sich wei­ter­ent­wi­ckeln und andere dabei beglei­ten? Ihr Ziel ist es, daran mit­zu­wir­ken, dass alle Kin­der die glei­chen Chan­cen zur frü­hen Bil­dung und Betreu­ung bekom­men?

Dann freuen wir uns auf Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen mit Anga­ben zu Ihrer Gehalts­vor­stel­lung bis zum 07.03.2021.