Blätter-Navigation

An­ge­bot 69 von 610

logo

Schöpf­lin Stif­tung - Gemein­nüt­zige Stif­tung

Die Schöpf­lin Stif­tung mit Sitz in Lör­rach enga­giert sich für kri­ti­sche Bewusst­seins­bil­dung, eine leben­dige Demo­kra­tie sowie eine viel­fäl­tige Gesell­schaft. Mit unse­rer Arbeit wol­len wir für die jün­ge­ren und kom­men­den Genera­tio­nen die Wei­chen für eine bes­sere Zukunft und ein selbst­be­stimm­tes Leben stel­len. Die Stif­tung ent­wi­ckelt in der Region Lör­rach eigene Pro­gramme und unter­stützt dar­über hin­aus soziale Orga­ni­sa­tio­nen in meh­re­ren euro­päi­schen Län­dern als aktive För­der­stif­tung.

Die Schöpf­lin Stif­tung errich­tet in Ber­lin zwei Gebäude mit Kul­tur-, Medien-, Ver­an­stal­tungs- und Büro­nut­zung. Die Gebäude ver­fü­gen ins­ge­samt über eine BGF von rd. 10.000 m2 und wer­den mit anspruchs­vol­ler, inno­va­ti­ver Tech­nik aus­ge­stat­tet. Sie befin­den sich in der Pla­nung bzw. Aus­füh­rung, die Inbe­trieb­nah­men erfol­gen Ende 2021 bzw. Mitte 2023.

Zur Ver­stär­kung unse­res Teams am Stand­ort Ber­lin suchen wir zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine:n

Stu­den­ti­sche:n Mit­ar­bei­ter:in (w/m/d) im Bereich Archi­tek­tur, Bau­in­ge­nieur­we­sen, Pro­jekt­ma­nage­ment (Bau) oder Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten (Bau)

BER­LIN, befris­tet, 50-60 Stun­den im Monat

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

IHRE AUF­GA­BEN
  • Zuar­beit bei den Auf­ga­ben des Bau­her­ren­ver­tre­ters und bei der Umset­zung und Kon-trolle der bau­her­ren­sei­ti­gen Ziel­vor­ga­ben für die Bau­vor­ha­ben im Hin­blick auf Kos­ten, Ter­mine, Qua­li­tä­ten
  • Unter­stüt­zung in der Pro­jekt­ab­wick­lung in Pha­sen der Pla­nung, Vor­be­rei­tung der Aus-füh­rung, Aus­füh­rung und Doku­men­ta­tion
  • Unter­stüt­zung in der Vor­be­rei­tung von Berich­ten, bei Prä­sen­ta­tio­nen und in der Doku-men­ta­tion
  • Mit­hilfe beim Zusam­men­stel­len von Akten, Antrags- und Auf­trags­un­ter­la­gen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

IHR PRO­FIL
  • Lau­fen­des Stu­dium im Bereich Archi­tek­tur, Bau­in­ge­nieur­we­sen, Pro­jekt­ma­nage­ment (Bau) oder Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten (Bau)
  • Hohes Enga­ge­ment, Team­ar­beit, Fle­xi­bi­li­tät, gute Selbst­or­ga­ni­sa­tion sowie ein grund-legen­des wirt­schaft­li­ches Ver­ständ­nis
  • Hohe Lern­be­reit­schaft
  • Sichere EDV-Kennt­nisse in MS-Office
  • Iden­ti­fi­ka­tion mit den Zie­len der Stif­tung

Un­ser An­ge­bot:

WIR BIE­TEN
  • Span­nende, viel­sei­tige und pra­xis­re­le­vante Auf­ga­ben mit Frei­raum und Offen­heit für neue Wege in einer wach­sen­den, dyna­mi­schen Stif­tung
  • Enger und pro­duk­ti­ver Aus­tausch mit einem erfah­re­nen Team
  • Ange­nehme und kol­le­giale Arbeits­at­mo­sphäre
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten im gegen­sei­ti­gen Ein­ver­neh­men
  • Attrak­tive Ver­gü­tung und Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wenn Sie gemein­sam mit unse­rem erfah­re­nen Team die erfolg­rei­che Arbeit der Stif­tung in Zukunft mit­ge­stal­ten möch­ten, Freude daran haben, eigen­ver­ant­wort­lich zu arbei­ten und neue Impulse zu set­zen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung.

Wir schät­zen Viel­falt und begrü­ßen alle Bewer­bun­gen – unab­hän­gig von Geschlecht, Natio­nali-tät, eth­ni­scher oder sozia­ler Her­kunft, Reli­gion, Behin­de­rung, Alter und sexu­el­ler Ori­en­tie­rung.

Bitte schi­cken Sie Ihre voll­stän­di­gen Unter­la­gen (inkl. Lebens­lauf, Zeug­nisse, Gehalts­vors­tel-lun­gen und Ihrem frü­hest­mög­li­chen Ein­tritts­ter­min) bis spä­tes­tens 25. Januar 2021 an bewer-bung@schoepflin-stiftung.de.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Schöpf­lin Stif­tung fin­den Sie unter www.schoepflin-stiftung.de.