Blätter-Navigation

An­ge­bot 296 von 939

logo

West­deut­scher Rund­funk (WDR) - Öffent­lich-recht­li­ches Medi­en­un­ter­neh­men

Der West­deut­sche Rund­funk ist das öffent­lich-recht­li­che Medi­en­un­ter­neh­men in Nord­rhein-West­fa­len und eines der größ­ten Medi­en­un­ter­neh­men in Deutsch­land und Europa. Als Mit­glied der ARD sind wir stolz dar­auf, mit unse­ren viel­fäl­ti­gen und qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen Pro­gramm­an­ge­bo­ten wesent­lich zur Mei­nungs- und Medi­en­viel­falt in Deutsch­land bei­zu­tra­gen. Viel­falt ist unsere Stärke – im Pro­gramm und in unse­rer Beleg­schaft. Wir beschäf­ti­gen Men­schen aller gesell­schaft­li­chen Grup­pen. Deine Bewer­bung ist bei uns will­kom­men, unab­hän­gig von Geschlecht, kul­tu­rel­ler oder sozia­ler Her­kunft, Alter, sexu­el­ler Ori­en­tie­rung oder einer Beein­träch­ti­gung.

Res­sort­vo­lon­ta­riat

Jour­na­lis­mus Digi­tal

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

DAS ERWAR­TET DICH
  • Digi­tale Pro­dukte ent­wi­ckeln
  • Social-Media-Kanäle und Online-Ange­bote des WDR steu­ern
  • Neue, digi­tale Trends ken­nen ler­nen und im WDR umset­zen
  • Drei Stel­len: eine in den Fach­re­dak­tio­nen Wirt­schaft, Wis­sen­schaft (Quarks) und Ver­brau­cher, zwei abwech­selnd im Pro­gramm­be­reich Inter­net und bei 1LIVE
  • Mit­ar­bei­ten in ver­schie­de­nen Redak­tio­nen des WDR, ggf. auch in exter­nen Sta­tio­nen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

DAS BRINGST DU MIT
  • Erste publi­zis­ti­sche Erfah­rung im Netz
  • Sehr gute Kennt­nisse jour­na­lis­ti­scher Online-Ange­bote und der aktu­el­len Social-Media-Kanäle
  • Ver­ständ­nis für tech­ni­sche Hin­ter­gründe
  • Spaß an der Ent­wick­lung digi­ta­ler Pro­dukte
  • Für den Schwer­punkt Wirt­schaft, Wis­sen­schaft und Ver­brau­cher gewünscht: Erfah­rung oder Aus­bil­dung im Bereich Tech­nik, Inge­nieur­wis­sen­schaft oder Phy­sik
  • Abge­schlos­sene Berufs­aus­bil­dung oder abge­schlos­se­nes Stu­dium oder gleich­wer­tige Qua­li­fi­ka­tion durch Berufs­er­fah­rung

Un­ser An­ge­bot:

DAS BIE­TEN WIR DIR
  • 24 Monate Aus­bil­dung zum*zur Redak­teur*in mit Spe­zia­li­sie­rung im Digi­ta­len
  • Per­sön­li­che und indi­vi­du­elle Betreu­ung
  • Semi­nare mit jour­na­lis­ti­schem Schwer­punkt gemein­sam mit ande­ren Volon­tär*innen des WDR
  • Aus­bil­dungs­ver­gü­tung 2.059,00 Euro monat­lich im ers­ten und 2.166,10 Euro im zwei­ten Jahr

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

BEWER­BUNG
Zu dei­ner Online-Bewer­bung gehö­ren:
  • Anschrei­ben mit dei­nen voll­stän­di­gen Kon­takt­da­ten
  • Lebens­lauf
  • Ein Video oder Audio von max. 2 Minu­ten, in dem du dich selbst vor­stellst
  • Zeug­nis über abge­schlos­sene Berufs­aus­bil­dung oder abge­schlos­se­nes Stu­dium (oder Aus­bil­dungs-/ Stu­di­en­be­schei­ni­gung, wenn du bald fer­tig bist)
  • Wenn vor­han­den: max. drei Arbeits­pro­ben aus dem Bereich Online, Social Media oder Digi­tale Pro­dukte
  • Wenn vor­han­den: wei­tere Zeug­nisse

Aus­schrei­bungs­ende: 3. Dezem­ber 2020

Per­sön­li­ches Ken­nen­ler­nen: 27. und 28. Januar 2021 in Köln

Start des Volon­ta­ria­tes: 1. April 2021

Bei Fra­gen erreicht ihr uns per Mail oder tele­fo­nisch
unter 0221/220-1960 und -2868.