Blätter-Navigation

An­ge­bot 114 von 964

logo

Roden­stock GmbH - 40208167

Die Roden­stock Group ist ein welt­wei­ter Inno­va­ti­ons­füh­rer im Bereich Augen­ge­sund­heit und bedeu­ten­der Her­stel­ler von Pre­mium Bril­len­glä­sern und -fas­sun­gen. Dabei steht die Phi­lo­so­phie „B.I.G. VISION FOR ALL – Bio­metric Intel­li­gent Glas­ses“ für einen Para­dig­men­wech­sel bei indi­vi­du­el­len Gleit­sicht­glä­sern. Das 1877 gegrün­dete Unter­neh­men mit Sitz in Mün­chen beschäf­tigt welt­weit rund 4.900 Mit­ar­bei­ter, unter­hält Pro­duk­ti­ons­stät­ten an 14 Stand­or­ten in 13 Län­dern und ist in mehr als 85 Län­dern mit Ver­triebs­nie­der­las­sun­gen und Dis­tri­bu­ti­ons­part­nern ver­tre­ten.
Durch die Kom­bi­na­tion aus deut­scher Mar­ken­qua­li­tät, tech­ni­scher Inno­va­tio­nen, modi­schen Trends und einem inter­na­tio­na­len Wachs­tums­kurs fin­den Sie bei Roden­stock ein viel­fäl­ti­ges Auf­ga­ben­ge­biet mit gro­ßem Frei­raum für neue Ideen und Ihre per­sön­li­che Wei­ter­ent­wick­lung.

Inter­na­tio­nal Key Account Spe­cia­list Len­ses (m/w/d)

im Head­quar­ters Mün­chen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Annahme und Bear­bei­tung inter­na­tio­na­ler Kun­den­an­fra­gen inkl. der Nach­ver­fol­gung
  • Unter­stüt­zung bei der Pla­nung von Jah­res­ver­ein­ba­run­gen/Ten­dern bzw. Neu­lis­tungs­ge­sprä­chen in Zusam­men­ar­beit mit unse­ren inter-/natio­na­len Key Account Mana­gern (KAM) für Bril­len­glä­ser
  • Markt­ana­ly­sen für die Volu­men- und Umsatz­pla­nung sowie Über­wa­chung der Umsatz- und Ertrags­ziel­errei­chung
  • Pro­zess- und Pro­jekt­über­wa­chung und
  • opti­mie­rung sowie Netz­werk­auf­bau
  • Abstim­mung aller kun­den­spe­zi­fi­schen Akti­vi­tä­ten mit unse­ren natio­na­len KAMs wie Kun­den­ak­quise, Stra­te­gie­er­stel­lung (Pro­dukt­lis­tun­gen, POS-Akti­vi­tä­ten, Pri­cing/EVP) und Port­fo­lio-Opti­mie­rung
  • Pla­nung, Koor­di­na­tion mit den Markt­orga­ni­sa­tio­nen und Kon­trolle bezüg­lich der Imple­men­tie­rung von Pro­mo­ti­ons am Point of Sale inner­halb der Kun­den­bud­gets
  • Durch­füh­rung von Pro­dukt­schu­lun­gen in den loka­len Märk­ten

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abge­schlos­se­nes augen­op­ti­sches Stu­dium oder augen­op­ti­sche Aus­bil­dung mit einer kauf­män­ni­schen Zusatz­qua­li­fi­ka­tion
  • Idea­ler­weise erste Berufs­er­fah­rung im Ver­trieb bevor­zugt in der Optik­bran­che oder einem inter­na­tio­na­len Kon­zern
  • Erfah­rung mit inter­na­tio­na­len Ent­schei­der- und Ein­kaufs­struk­tu­ren ist von Vor­teil
  • Sehr gute MS-Office-Kennt­nisse
  • Ver­hand­lungs­si­chere Eng­lisch-Kennt­nisse und gute Deutsch-Kennt­nisse sind zwin­gend erfor­der­lich, wei­tere Fremd­spra­chen sind wün­schens­wert
  • Stei­gende Rei­se­be­reit­schaft (bis ca. zu 30%)
  • Inter­kul­tu­relle Kom­pe­tenz und Affi­ni­tät zu erklä­rungs­be­dürf­ti­gen Pro­duk­ten
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und kon­takt­star­ker Team­player mit hoher Kun­den­em­pa­thie
  • Aus­ge­präg­tes ana­ly­tisch-kon­zep­tio­nel­les Denk­ver­mö­gen sowie sou­ve­rä­nes Auf­tre­ten gepaart mit Prä­sen­ta­ti­ons­si­cher­heit

Un­ser An­ge­bot:

Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten, inter­na­tio­nale Pro­zesse und Teams, fla­che Hier­ar­chien, Onboar­ding-Pro­gramm für neue Mit­ar­bei­ter, Ide­en­ma­nage­ment, Wei­ter­bil­dung in der Roden­stock-Aka­de­mie

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Tele­fo­nisch erreich­bar ab 10.08.2020