Blätter-Navigation

An­ge­bot 199 von 564

logo

Hal­le­sche Was­ser und Stadt­wirt­schaft GmbH

Die Hal­le­sche Was­ser und Stadt­wirt­schaft GmbH (HWS) ist eine 100%ige Toch­ter der Stadt­werke Halle GmbH (SWH), die ins­be­son­dere auf dem Gebiet der Daseins­vor­sorge tätig ist. Dies betrifft die Geschäfts­fel­der Was­ser­ver­sor­gung, Abwas­ser­ent­sor­gung, Abfall­ent­sor­gung und Sekun­där­roh­stoffe sowie Stra­ßen- und Gebäu­de­rei­ni­gung. In der Bran­chen-, Geschäfts- und Füh­rungs­struk­tur der SWH ist die HWS die Geschäfts­feld­füh­rungs­ge­sell­schaft für die Geschäfts­fel­der Was­ser­ver­sor­gung, Abwas­ser­ent­sor­gung, Abfall­ent­sor­gung und Sekun­där­roh­stoffe. Auf­gabe der HWS ist es, für den Kon­zes­si­ons- und Haupt­auf­trag­ge­ber Stadt Halle (Saale), Gebiets­kör­per­schaf­ten im Umland sowie pri­vate und gewerb­li­che Auf­trag­ge­ber, die wesent­lichs­ten Dienst­leis­tun­gen der Trink­was­ser­ver­sor­gung, Abwas­ser- und Abfall­ent­sor­gung, Stra­ßen­rei­ni­gung und Win­ter­dienst­leis­tun­gen sowie die Gebäu­de­rei­ni­gung nach­hal­tig und lang­fris­tig anzu­bie­ten und zu erbrin­gen.

Trai­nee (m/w/d) in der Abtei­lung Anschluss­we­sen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Zu Ihren Haupt­auf­ga­ben gehö­ren die:

  • Ermitt­lung von Grund­da­ten zur Vor­be­rei­tung von Bau­vor­anfra­gen zur Trink­was­ser­ver­sor­gung und Abwas­ser­ent­sor­gung von Grund­stü­cken,
  • Mit­wir­kung bei der Bear­bei­tung von Anträ­gen zur Trink­was­ser­ver­sor­gung und Abwas­ser­ent­sor­gung,
  • Unter­stüt­zung bei der Erstel­lung von Ange­bo­ten für die Ver­le­gung von Haus­an­schlüs­sen,
  • Ermitt­lung von Grund­da­ten zur Vor­be­rei­tung von Kom­plex­maß­nah­men,
  • Teil­nahme an Kun­den­ter­mi­nen zur Ange­bots­er­stel­lung für die Vor­pla­nung von Bau­maß­nah­men,
  • Zuar­bei­ten für die Bericht­erstat­tung gegen­über Behör­den,
  • Teil­nahme an Ter­mi­nen zur Prü­fung ent­geltre­le­van­ter Daten,
  • Pflege tech­ni­scher Anschluss­pa­ra­me­ter in Daten­ban­ken,
  • Mit­ar­beit an inter­nen Pro­jek­ten.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Unsere Anfor­de­run­gen an Sie:

  • abge­schlos­se­nes inge­nieur­tech­ni­sches Stu­dium (mind. Bache­lor, Mas­ter oder Diplom wün­schens­wert) in der Fach­rich­tung Sied­lungs­was­ser­wirt­schaft, Umwelt- und Ent­sor­gungs­tech­nik oder einer ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­rich­tung,
  • Grund­kennt­nisse des DVGW-Regel­werks sowie der fach­spe­zi­fi­schen DIN Vor­schrif­ten,
  • Soft­ware­kennt­nisse (MS-Office-Stan­dard­soft­ware, SAP, GIS, Lovion),
  • PKW-Füh­rer­schein.

Un­ser An­ge­bot:

Durch unser 24-mona­ti­ges Trai­nee­pro­gramm bie­ten wir Ihnen einen inter­es­san­ten Ein­stieg ins Berufs­le­ben und Ein­bli­cke in ver­schie­dene Auf­ga­ben­be­rei­che unse­res Unter­neh­mens. Sie sam­meln umfas­sende erste prak­ti­sche Erfah­run­gen. Neben einem inter­es­san­ten Auf­ga­ben­ge­biet und einer eigen­ver­ant­wort­li­chen Tätig­keit, bie­ten wir Ihnen eine attrak­tive tarif­li­che Ver­gü­tung (TVöD) und ein team­ori­en­tier­tes Arbeits­um­feld.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Haben wir Ihr Inter­esse geweckt?
Dann bewer­ben Sie sich bis zum 19.06.2020 unter www.karriere.swh.de!