Blätter-Navigation

An­ge­bot 39 von 957

logo

Die Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin

Die Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin ist eine gemein­same Ein­rich­tung der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin und der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin. Sie hat als eines der größ­ten Uni­ver­si­täts­kli­nika Euro­pas mit bedeu­ten­der Geschichte eine füh­rende Rolle in For­schung, Lehre und Kran­ken­ver­sor­gung inne. Aber auch als moder­nes Unter­neh­men mit Zer­ti­fi­zie­run­gen im medi­zi­ni­schen, kli­ni­schen und im Manage­ment-Bereich tritt die Cha­rité her­vor.

Post­dok­to­rand*in

Ein­satz­be­reich: Expe­ri­men­telle Ana­es­the­sio­lo­gie CBF
Cam­pus: Cha­rité Cam­pus Ben­ja­min Fran­k­lin

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Wir suchen Kan­di­dat*innen mit Inter­esse an Schmerz­me­cha­nis­men und Opio­id­phar­ma­ko­lo­gie (s. z.B. J Clin Invest 2009;119:278-86; EMBO Mol Med 2013;5:1263-77; Pain 2014;155:2056–62; eLife 2017;6:e27081; Sci­ence 2017;355:966-9; Sci Rep 2018;8:8965). Wir unter­su­chen Akti­vie­rung und Signal­trans­duk­tion von Opio­id­re­zep­to­ren (in Koope­ra­tion mit New York Uni­ver­sity, Zuse Insti­tute Ber­lin; Max-Del­brück Cen­trum; DFG Excel­lence Clus­ter Math+; Ber­lin Insti­tute of Health).

Erfah­rung in Mole­ku­lar­bio­lo­gie, Muta­ge­nese, FRET, Radio­li­gand-Bin­dungs­stu­dien und/oder Elek­tro­phy­sio­lo­gie (s.a. https://experimentelle-anaesthesiologie.charite.de/en/).

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Vorraus­set­zung: Pro­mo­tion oder Ph.D. in Phar­ma­ko­lo­gie, Bio­lo­gie, Neu­ro­wis­sen­schaf­ten oder ähn­li­chen Gebie­ten. Star­kes For­schungs­in­ter­esse, Pro­duk­ti­vi­tät, Selb­stän­dig­keit, Team­fä­hig­keit, sehr gute Sprach­kennt­nisse in Eng­lisch.

Habi­li­ta­tion wird als Qua­li­fi­zeie­ungs­ziel gese­hen.