Blätter-Navigation

An­ge­bot 461 von 1126

logo

Ber­li­ner Feu­er­wehr - Behör­den­lei­tung – Bereich For­schungs­pro­jekte

Die Ber­li­ner Feu­er­wehr wurde im Jahr 1851 gegrün­det und ist damit die älteste Berufs­feu­er­wehr Deutsch­lands. Mit ihren rund 4.500 Beschäf­tig­ten und 35 Berufs­feu­er­wa­chen ist sie auch die größte Berufs­feu­er­wehr in Deutsch­land. Gemein­sam mit den ca. 1.500 Ange­hö­ri­gen der 59 Frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren Ber­lins geben die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter der Ber­li­ner Feu­er­wehr Tag für Tag ihr Bes­tes für den Schutz der Stadt und ihrer Men­schen.

Sach­be­ar­bei­ter (m/w/d)

für den Bereich For­schungs­pro­jekte

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Der Bereich For­schungs­pro­jekte der Ber­li­ner Feu­er­wehr ist für die Kon­zep­tion, Durch­füh­rung und Aus­wer­tung von Pro­jek­ten im Rah­men der For­schung für die zivile Sicher­heit ver­ant­wort­lich.

Auf­grund tech­ni­scher Ent­wick­lun­gen und Ver­än­de­run­gen in der Gesell­schaft wird auf dem Gebiet der Sicher­heits­for­schung nach neuen orga­ni­sa­to­ri­schen und tech­ni­schen Lösun­gen sowie Kon­zep­ten gesucht, um die Qua­li­tät von Ret­tungs- und Schutz­maß­nah­men zu ver­bes­sern und der Bevöl­ke­rung mehr Sicher­heit zu geben.

Zu Ihren Auf­ga­ben gehö­ren u.a.:

  • Mit­ar­beit bei der Bean­tra­gung von Zuwen­dun­gen für zukünf­tige For­schungs­vor­ha­ben
  • Die ver­wal­tungs­tech­ni­sche Beglei­tung und Kon­trolle von lau­fen­den Pro­jek­ten
  • Den admi­nis­tra­ti­ven Abschluss der For­schungs­pro­jekte
  • Die Mit­ar­beit bei der Imple­men­tie­rung von For­schungs­er­geb­nis­sen in die Pra­xis und damit ver­bun­dene interne und externe Öffent­lich­keits­ar­beit
  • Die Sicher­stel­lung und Fort­ent­wick­lung des Inne­ren Dienst­be­trie­bes sowie admi­nis­tra­tive Per­so­nal­auf­ga­ben

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Ein abge­schlos­se­nes Ver­wal­tungs-, Wirt­schafts-, Sozial-, Poli­tik- oder Rechts­wis­sen­schaft­li­ches (Fach-)Hoch­schul­stu­dium oder den Ver­wal­tungs­lehr­gang II und eine ent­spre­chende Tätig­keit oder gleich­wer­tige Fähig­kei­ten, Kennt­nisse und Erfah­run­gen
  • Ver­tiefte Erfah­run­gen in der admi­nis­tra­ti­ven Arbeit sowie gründ­li­che und umfas­sende Kennt­nisse des behörd­li­chen Schrift­ver­kehrs
  • Sehr gute Excel-Kennt­nisse
  • Gründ­li­che und viel­sei­tige Kennt­nisse des Ver­ga­be­rechts und der LHO
  • Kennt­nisse und Erfah­run­gen im Pro­jekt­ma­nage­ment
  • Kennt­nisse von Mode­ra­ti­ons- und Prä­sen­ta­ti­ons­tech­ni­ken

Wün­schens­wert sind

  • Kennt­nisse über die Ver­ord­nun­gen und Richt­li­nien betref­fend Bun­des­zu­wen­dun­gen ein­schließ­lich der Abrech­nung von Bun­des­zu­wen­dun­gen und Pro­jekt­mit­teln
  • Betriebs­wirt­schaft­li­che Kennt­nisse
  • Erfah­run­gen in der Öffent­lich­keits­ar­beit
  • Sta­tis­ti­sche Grund­kennt­nisse (Eva­lua­tion)
  • Kennt­nisse des Qua­li­täts- und Pro­zess­ma­nage­ments
  • Kennt­nisse über die Auf­bau- und Ablauf­or­ga­ni­sa­tion der Ber­li­ner Feu­er­wehr und deren Zustän­dig­keits­re­ge­lun­gen
  • Kennt­nisse über Behör­den und Orga­ni­sa­tio­nen mit Sicher­heits­auf­ga­ben (BOS)

Die aus­führ­li­che Beschrei­bung des Auf­ga­ben­krei­ses (BAK) ist Bestand­teil der Aus­schrei­bung und kann über fol­gen­den Link abge­ru­fen wer­den:

https://www.berliner-feuerwehr.de/fileadmin/zspb2/BAK_154_2019_Pro1_LBD_E10.pdf

Un­ser An­ge­bot:

  • Eine indi­vi­du­elle För­de­rung mit viel­fäl­ti­gen Ange­bo­ten an Fort- und Wei­ter­bil­dun­gen
  • Ein kol­le­gia­les Arbeits­klima in einer kom­pe­ten­ten und freund­li­chen Arbeits­gruppe mit einer moder­nen IT-Aus­stat­tung
  • Eine jähr­li­che Son­der­zah­lung und eine Betriebs­rente
  • Pro Jahr 30 Tage Erho­lungs­ur­laub
  • Die Mög­lich­keit der Inan­spruch­nahme eines ver­güns­tig­ten BVG-Fir­men­ti­ckets

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bei Inter­esse bewer­ben Sie sich bitte bis zum 16.02.2020 aus­schließ­lich online über den bei­gefüg­ten Link zum Ber­li­ner Kar­rie­re­por­tal / Job­por­tal der Ber­li­ner Ver­wal­tung.
Das Aus­wahl­ver­fah­ren fin­det vor­aus­sicht­lich in der 10. Kalen­der­wo­che in der Vol­tairestr. 2; 10179 Ber­lin statt.