Blätter-Navigation

An­ge­bot 246 von 1112

LIGA der Freien Wohl­fahrts­pflege in Thü­rin­gen e.V. - Schuld­ner­be­ar­tung und Schul­den­prä­ven­tion

Die Fach­be­ra­tungs­stelle der LIGA Thü­rin­gen arbei­tet in der Erwach­se­nen­bil­dung im Bereich Schuld­ner­be­ra­tung und Schul­den­prä­ven­tion. Dabei ist die Venet­zung auf Lan­des­ebene bedeut­sam, um dem Thema auch in der brei­ten Öffent­lich­keit Beach­tung zu schen­ken und die inhalt­li­che Ver­net­zung voran zu brin­gen.

Erstel­len eines Cor­po­rate Design für das Netz­werk Schul­den­prä­ven­tion

Anfrage zur Umset­zung im Rah­men des Stu­di­ums "Visu­elle Kom­mu­ni­ka­tion"

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Erstel­lung eines Cor­po­rate Design für das Netz­werk Schul­den­prä­ven­tion, dass der zukünf­ti­gen Außen­dar­stel­lung und Kom­mu­ni­ka­tion des Netz­wer­kes Schul­den­prä­ven­tion die­nen soll.

Erstel­lung eines Manual zu fol­gen­den Ele­men­ten:
  • LOGO und Wort­bild­marke
  • Farb­pa­lette
  • Typo­gra­fie (Stan­dard­schrift­ar­ten)
  • Power­point-Tem­plate
  • Gestal­tungs­ras­ter für Bro­schü­ren, Flyer, Pos­ter, Rol­lups
Ver­wen­dung der übli­chen Datei­for­mate (pdf, ppt, doc, docx, tif, png etc.)

Über­gabe aller für den Ein­satz der erstell­ten Cor­po­rate Design Ele­mentre not­wen­di­gen Dateien.
Die Auf­trag­ge­be­rin erhält bei Leis­tungs­ab­gabe die aus­schließ­li­chen, welt­wei­ten und zeit­lich unein­ge­schränk­ten Nut­zungs­rechte.

Anzahl und Ort der Abstim­muns­ter­mine ist varia­bel und rich­tet sich nach dem im Modul­ka­ta­log und vom Modul­ver­ant­wort­li­chen vor­ge­se­henene Leis­tungs­um­fang sowie dem tat­säch­li­chen Bedarf. Neben einem ers­ten Brie­fing­ter­min zur Klä­rung der wesent­li­chen Fra­gen, Anfor­de­run­gen und Bedin­gun­gen sowie einem fina­lem Ter­min mit Abschluss­prä­sen­ta­tion und Über­gabe der Arbeit kön­nen wei­tere Ter­mine für die Abspra­chen und Zwi­schen­er­geb­nisse ver­ein­bart wer­den.

Un­ser An­ge­bot:

Ange­bo­ten wird ein Pro­jekt­auf­trag, der Stu­di­en­be­glei­tend oder Stu­di­en­ab­schlie­ßend erfol­gen kann. Wir bei­ten eine feste Koope­ra­tion mit regel­mä­ßi­gen Ter­mi­nen zur Abstim­mung. Die Krea­ti­vi­tät des Stu­die­ren­den ist gefragt, es wer­den wenige Vor­ga­ben gesetzt. Ziel ist die Nut­zung des Pro­jekt­er­geb­nis­ses zur visu­el­len Kom­mu­ni­ka­tion für die Netz­werk­mit­glie­der in Ihren Außen­auf­trit­ten bei Vor­trä­gen, Ver­an­stal­tun­gen, Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit und wei­te­ren Vor­ha­ben.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Erste Anspra­chen kön­nen tele­fo­nisch oder per Email erfol­gen.