Blätter-Navigation

An­ge­bot 239 von 1051

logo

Medi­zi­ni­sche Hoch­schule Han­no­ver - Insti­tut für Epi­de­mio­lo­gie, Sozi­al­me­di­zin und Gesund­heits­sys­tem­for­schung

Schwer­punkt Gesund­heits­öko­no­mie und Gesund­heits­po­li­tik

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die Auf­ga­ben der stu­den­ti­schen Hilfs­kraft lie­gen in der Mit­ar­beit bei Lite­ra­tur­re­cher­chen, sta­tis­ti­schen Aus­wer­tun­gen sowie bei Prä­sen­ta­tio­nen im Rah­men von aktu­el­len gesund­heits­öko­no­mi­schen und gesund­heits­po­li­ti­schen Pro­jek­ten.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Die Stel­len­aus­schrei­bung rich­tet sich alle Stu­die­rende, bevor­zugt aus Bache­lor- und Mas­ter-Stu­di­en­gän­gen mit öko­no­mi­schem, betriebs­wirt­schaft­li­chem oder infor­ma­ti­ons­tech­ni­schem Hin­ter­grund. Siche­rer Umgang mit Micro­soft Office und ver­tiefte Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift sind erfor­der­lich. Wün­schens­wert sind ist eine Öko­no­mie­af­fi­ni­tät, grund­le­gende Kennt­nisse in Sta­tis­tik und öko­no­mi­schen Ana­ly­sen, wie Kos­ten­wert­be­stim­mun­gen.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Die monat­li­che Arbeits­zeit beträgt min­des­tens 20 Stun­den. Die Zeit­ein­tei­lung kann in Abspra­che fle­xi­bel gere­gelt wer­den. Eine lang­fris­tige Zusam­men­ar­beit wird ange­strebt. Die MHH setzt sich für die För­de­rung von Frauen im Berufs­le­ben ein. Bewer­bun­gen von Frauen sind des­halb beson­ders erwünscht. Schwer­be­hin­derte Bewer­ber*innen wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt berück­sich­tigt.

Bei Fra­gen wen­den Sie sich bitte an Tim Bart­ling, Tele­fon 0511/532-9462. Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte bis ein­schließ­lich Mon­tag, den 15.04.19 per E-Mail an bartling.tim@mh-hannover.de .