Blätter-Navigation

An­ge­bot 282 von 1051

logo

Fraun­ho­fer-Insti­tut für Ange­wandte Optik und Fein­me­cha­nik IOF Jena - Optik und Fein­me­cha­nik

Das Fraun­ho­fer IOF betreibt seit 25 Jah­ren erfolg­reich anwen­dungs­ori­en­tierte For­schung in der opti­schen Sys­tem­tech­nik im direk­ten Auf­trag der Indus­trie und im Rah­men von öffent­lich geför­der­ten Ver­bund­pro­jek­ten. Das Insti­tut für Ange­wandte Optik und Fein­me­cha­nik IOF steht in der Tra­di­tion der Jenaer Optik­pio­niere Carl Zeiss, Ernst Abbe und Otto Schott. Es ist regio­nal ver­an­kert, kom­mu­ni­ziert mit Unter­neh­men sowie For­schungs- und Bil­dungs­ein­rich­tun­gen am Stand­ort und trägt als wis­sen­schaft­li­ches Zen­trum der Optik­re­gion Jena durch Inno­va­tio­nen, Per­so­nal- und Wis­sens­trans­fer sowie Aus­grün­dun­gen zur regio­na­len Ent­wick­lung bei.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (w/m) im Bereich Koor­di­na­tion und Kom­mu­ni­ka­tion/Fach­in­for­ma­tion

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Zur Unter­stüt­zung im Bereich Koor­di­na­tion und Kom­mu­ni­ka­tion/ Fach­in­for­ma­tion suchen wir eine stu­den­ti­sche Hilfs­kraft, wel­che Freude am Recher­chie­ren, Daten sam­meln und pfle­gen hat.

Fol­gende Auf­ga­ben fal­len in Ihren Auf­ga­ben­be­reich:
  • Unter­stüt­zung bei Recher­che­ar­bei­ten
  • Umgang mit Anwen­dungs­pro­gram­men im Biblio­theks­we­sen
  • Bear­bei­tung und Pflege von Daten­ban­ken
  • Über­nahme von admi­nis­tra­ti­ven Tätig­kei­ten im Bereich Koor­di­na­tion und Kom­mu­ni­ka­tion

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie sind Stu­dent/in im Bereich Wirt­schafts-, Sozial-, Natur- oder Geis­tes­wis­sen­schaf­ten.
  • Sie ver­fü­gen über erste Erfah­run­gen in der Lite­ra­tur- und Inter­net­re­cher­che, ins­be­son­dere mit Biblio­theks­ka­ta­lo­gen von Uni­ver­si­tä­ten und Hoch­schu­len.
  • Sie sind ver­siert im Umgang mit MS-Office-Anwen­dun­gen, ins­be­son­dere mit MS Excel.
  • Sie besit­zen eine eigen­stän­dige und struk­tu­rierte Arbeits­weise sowie ein freund­li­ches Auf­tre­ten.
  • Sie haben gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse.

Un­ser An­ge­bot:

Die Ver­gü­tung liegt je nach Qua­li­fi­ka­tion zwi­schen 9,29 €/Std. und 17,14 €/Std.
Eine Beschäf­ti­gung von 2-3 Jah­ren wird ange­strebt.
Der Stun­den­um­fang beträgt ca. 30 bis 40 Stun­den pro Monat.

Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.
Die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft legt Wert auf die beruf­li­che Gleich­stel­lung von Frauen und Män­nern.

Fraun­ho­fer ist die größte Orga­ni­sa­tion für anwen­dungs­ori­en­tierte For­schung in Europa. Unsere For­schungs­fel­der rich­ten sich nach den Bedürf­nis­sen der Men­schen: Gesund­heit, Sicher­heit, Kom­mu­ni­ka­tion, Mobi­li­tät, Ener­gie und Umwelt. Wir sind krea­tiv, wir gestal­ten Tech­nik, wir ent­wer­fen Pro­dukte, wir ver­bes­sern Ver­fah­ren, wir eröff­nen neue Wege.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung! Bitte nut­zen Sie hier­für unser Online-Bewer­bungs­por­tal.