Blätter-Navigation

An­ge­bot 350 von 964

logo

Schaudt Mikrosa GmbH - Her­stel­ler von Werk­zeug­ma­schi­nen

Die Schaudt Mikrosa GmbH ist einer der füh­ren­den Her­stel­ler von hoch­prä­zi­sen Außen­rund- und Unrund¬schleif¬maschi­nen für die Groß­se­ri­en­fer­ti­gung in der Medi­zin­tech­nik, der Auto­mo­bil- und Druck­ma­schi­nen­in­dus­trie. Die beson­dere Stärke von Schaudt Mikrosa ist die Ver­knüp­fung von Maschi­nen, Auto­ma­ti­ons­kom­po­nen­ten und Ver­fah­rens­tech­nik zu einem hoch­pro­duk­ti­ven appli­ka­ti­ons­spe­zi­fi­schen Schleif­sys­tem. Zusam­men mit STU­DER bil­den die Mar­ken SCHAUDT und MIKROSA die Tech­no­lo­gie­gruppe Rund­schlei­fen. Schaudt Mikrosa gehört zur UNITED GRIN­DING Group des Kör­ber-Kon­zerns.
Die UNITED GRIN­DING Group ist einer der welt­weit füh­ren­den Anbie­ter von Maschi­nen, Appli­ka­tio­nen und Dienst­leis­tun­gen für die Hart­fein­be­ar­bei­tung. Die Gruppe umfasst acht starke Mar­ken und ist mit eige­nen Nie­der­las­sun­gen und Ver­triebs­part­nern welt­weit kun­den­nah und leis­tungs­stark auf­ge­stellt.

Abschluss­ar­beit (Bache­lor)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Stan­dar­di­sie­rung der Beschil­de­rung von Werk­zeug­ma­schi­nen:
  • Erfas­sung IST-Zustand
  • Erar­bei­tung ein­heit­li­ches Kon­zept
  • Kos­ten­ana­lyse IST-Zustand/ ent­wi­ckel­tes Kon­zept
  • CAD-Kon­struk­tion Trans­port­wa­gen inkl. Zeich­nungsa­blei­tung
  • Erar­bei­ten eines Kon­zep­tes zur Anbrin­gung der Maschin­e­be­schil­de­rung an ver­schie­dene Maschi­nen­ty­pen
  • Ein­pfle­gen der Fer­ti­gungs­un­ter­la­gen in das SAP Sys­tem

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie absol­vie­ren einen der fol­gen­den Bache­lor­stu­di­en­gänge:
  • Maschi­nen­bau
  • Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen Pro­duk­ti­ons- und Ener­gie­wirt­schaft
  • Ener­gie-, Gebäude und Umwelt­tech­nik
  • Ver­gleich­bare Stu­di­en­gänge

Un­ser An­ge­bot:

  • Ein­bli­cke in ein moder­nes Maschi­nen­bau Unter­neh­men
  • Inter­es­san­tes Thema für das vor­ge­schrie­bene Pra­xis­se­mes­ter
  • Opti­male Vor­be­rei­tung auf die Bache­l­or­ar­beit durch eine vor­an­ge­hende Prak­ti­kums­ar­beit
  • Pra­xis­ori­en­tierte Umset­zung der im Stu­dium ver­mit­tel­ten Lehr­in­halte
  • Zah­lung eines monat­li­chen Unter­halts­zu­schus­ses
  • Ver­mitt­lung von Fähig­kei­ten im Umgang mit CAD-Sys­te­men und SAP