Blätter-Navigation

An­ge­bot 158 von 923

logo

Deut­sche Bahn AG

Der Deut­sche Bahn Kon­zern ist ein inter­na­tio­na­ler Anbie­ter von Mobi­li­täts- und Logis­tik­dienst­leis­tun­gen und agiert welt­weit in über 130 Län­dern. Über 300.000 Mit­ar­bei­ter, davon rund 200.000 in Deutsch­land, set­zen sich täg­lich dafür ein, Mobi­li­tät und Logis­tik für die Kun­den sicher­zu­stel­len und die dazu­ge­hö­ri­gen Ver­kehrs­netze auf der Schiene, der Straße, zu Was­ser und in der Luft effi­zi­ent zu steu­ern und zu betrei­ben.

Die wei­ter­ent­wi­ckelte Stra­te­gie des DB-Kon­zerns mit dem ver­stärk­ten Fokus auf Qua­li­tät bil­det den Kern des Leit­bil­des. Richt­schnur bleibt dabei wei­ter­hin der Nach­hal­tig­keits­an­satz als stra­te­gi­scher Rah­men, mit der Ziel­set­zung, den Ein­klang der Dimen­sio­nen Öko­no­mie, Sozia­les und Öko­lo­gie zu errei­chen. Die Ver­bes­se­rung von Qua­li­tät und Wett­be­werbs­fä­hig­keit ins­be­son­dere des Kern­ge­schäf­tes im Sys­tem­ver­bund Bahn gehö­ren zu den drän­gends­ten Her­aus­for­de­run­gen der DB. Die Eta­blie­rung einer neuen Qua­li­täts­kul­tur mit kla­rer Kun­den­aus­rich­tung, der Auf­bau digi­ta­ler Kom­pe­tenz sowie die Erhö­hung der eige­nen Leis­tungs­fä­hig­keit sind daher zen­trale Hand­lungs­fel­der, um die DB zukunfts­fä­hig aus­rich­ten zu kön­nen. In die­sem Sinne haben wir uns anspruchs­volle Ziele gesetzt: Wir wol­len Pro­fi­ta­bler Qua­li­täts­füh­rer (Öko­no­mie), Top-Arbeit­ge­ber (Sozia­les) und Umwelt-Vor­rei­ter (Öko­lo­gie) wer­den. Die Kun­den der DB sol­len von erst­klas­si­gen und umwelt­freund­li­chen Mobi­li­täts- und Logis­tik­lö­sun­gen pro­fi­tie­ren, die getra­gen sind von enga­gier­ten Mit­ar­bei­tern und digi­ta­ler Kom­pe­tenz.

Die Deut­sche Bahn ist einer der viel­fäl­tigs­ten Arbeit­ge­ber Deutsch­lands und dabei immer in Bewe­gung, aber noch längst nicht ange­kom­men. Wir wol­len uns wei­ter­ent­wi­ckeln und suchen des­halb jedes Jahr deutsch­land­weit über 10.000 neue Mit­ar­bei­ter für über 500 ver­schie­dene Berufe. Mit­ar­bei­ter, die etwas bewe­gen und mit uns die Mobi­li­tät der Zukunft prä­gen wol­len. Mit­ar­bei­ter wie Dich! Du suchst nach neuen Her­aus­for­de­run­gen und bist bereit für große Pro­jekte? Dann sagen wir: Will­kom­men, Du passt zu uns.

Auto­ma­ti­ons­tech­ni­ker/ Elek­tro­tech­ni­ker/ Infor­ma­ti­ker als Fach­spe­zia­list Gebäu­de­au­to­ma­tion (w/m)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt suchen wir Dich als Auto­ma­ti­ons­tech­ni­ker/ Elek­tro­tech­ni­ker/ Infor­ma­ti­ker als Fach­spe­zia­list Gebäu­de­au­to­ma­tion (w/m) für das Geschäfts­feld der DB Sta­tion&Ser­vice AG am Stand­ort Leip­zig.

  • Sicher­stel­len der Anwen­dung der für das Fach­ge­biet Gebäu­de­au­to­ma­tion gel­ten­den gesetz­li­chen Vor­ga­ben und der aner­kann­ten Regeln der Tech­nik sowie aller tech­ni­schen Rah­men und Stan­dard­vor­ga­ben der DB AG
  • Durch­füh­ren der Fach­be­ra­tung für Anla­gen­ma­na­ger und Pro­jekt­lei­ter, z. B. im Zusam­men­hang von Bau­pro­jek­ten
  • Mit­wir­kung bei der Erar­bei­tung und Durch­set­zung von fach­li­chen Vor­ga­ben für das Fach­ge­biet
  • Unter­stüt­zen bei der Grund­la­ge­nermitt­lung und Erar­bei­tung der Vor­kon­zepte für Neu­bau oder Aus­tausch­vor­ha­ben von Anla­gen der Gebäu­de­au­to­ma­tion im Bereich der DB Sta­tion&Ser­vice AG
  • Aus­füh­ren fach­tech­ni­scher Prü­fun­gen von Ent­wurfs- und Aus­füh­rungs­pla­nun­gen
  • Sicher­stel­len der Qua­li­täts­si­che­rung im Fach­be­reich Gebäu­de­au­to­ma­tion

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Erfolg­reich abge­schlos­se­nes (Fach-)Hoch­schul­stu­dium mit tech­ni­schem Hin­ter­grund z.B.in den Berei­chen Auto­ma­ti­ons­tech­nik, Elek­tro­tech­nik, Infor­ma­tik und Nach­rich­ten­tech­nik mit Schwer­punkt Auto­ma­ti­sie­rung oder eine ver­gleich­bare Qua­li­fi­ka­tion
  • Min­des­tens ein­jäh­rige Berufs­er­fah­rung in der Pla­nung und Bau­lei­tung von ver­teil­ten kom­ple­xen Sys­te­men in dem Fach­ge­biet Gebäu­de­au­to­ma­tion oder –auto­ma­ti­sie­rung, sowie Kennt­nisse in den Berei­chen HOAI, VOL, VOB
  • Erfah­rung in der Durch­füh­rung von ener­ge­ti­schen und pro­zes­sua­len Opti­mie­rungs­maß­nah­men durch und mit Gebäu­de­au­to­ma­tion sind wün­schens­wert
  • Fach­kennt­nisse und Anwen­dung des Pro­to­kolls BAC­net sind von Vor­teil
  • Sichere Anwen­dung von MS Office erfor­der­lich und SAP Kennt­nisse sind wün­schens­wert
  • Eigen­ver­ant­wort­li­che Arbeits­weise sowie aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Team­fä­hig­keit
  • Hohes Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein, Belast­bar­keit und Fle­xi­bi­li­tät
  • Bereit­schaft zu Dienst­rei­sen sowie Erwerb not­wen­di­ger Qua­li­fi­ka­tio­nen

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewirb Dich online mit der Angabe Dei­ner Gehalts­vor­stel­lung auf die Aus­schrei­bungs­num­mer 270814.

Jetzt bewer­ben: deut­sche­bahn.com/kar­riere