Blätter-Navigation

An­ge­bot 148 von 673

logo

FU Ber­lin - Math­em­atik und Inform­atik, Insti­tut für Inform­atik, AG-HCC

Das Human Cen­te­red Com­pu­ting Lab (HCC.lab) ist eine For­schungs­gruppe am Insti­tut für Infor­ma­tik der FU Ber­lin. Wir wol­len zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt unser Datan­ana­lyse-Team um eine Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft ver­stär­ken.

Stu­dent pos­i­tion/ Stu­den­ti­sche Hil­f­skraft

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Wenn Sie gern mit Daten arbei­ten, Inter­esse an wisens­schaft­li­cher Arbeit haben und in einem inter­na­tio­na­len Pro­jekt­team arbei­ten wol­len, dann bewer­ben Sie sich jetzt. Als Mit­glied des Daten­ana­lyse-Teams wer­den Sie vor allem im Bereich der Kol­la­bo­ra­ti­ons­sys­teme für struk­tu­rierte Daten, ins­be­son­dere Wiki­data, arbei­ten. Sie beant­wor­ten anspruchs­volle und inter­es­sante Fra­ge­stel­lun­gen, indem Sie "Big Data" in aus­sa­ge­kräf­tige Infor­ma­tio­nen umwan­deln. Dafür set­zen Sie ver­schie­denste Data Mining Metho­den (z.B. Clus­ter- und Regres­si­ons­anal­syse) und Ana­lyse-Tech­no­lo­gien (z.B. Post­greSQL, Python und GNU R9) ein und unter­stüt­zen bei der Ana­lyse der seman­ti­schen Struk­tu­ren des Wiki­data Pro­jekts.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Gute eng­li­sche Sprach­kennt­nisse,
Kennt­nisse in Java und/oder Python,
Kennt­nisse im Bereich der R Pro­gram­mie­rung,
Offen­heit, Neues zu ler­nen,
genaue, selbst­stän­dige und pro­ak­tive Arbeits­weise.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewer­bun­gen sind mit aus­sa­ge­kräf­ti­gen Unter­la­gen bis zum 30.01.2017 unter Angabe der Ken­nung im For­mat PDF elek­tro­nisch per E-Mail zu rich­ten an Frau Prof. Dr. Clau­dia Mül­ler-Birn: clmb@inf.fu-berlin.de
Mit der Abgabe einer Onlin­e­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber/in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege von Sei­ten der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann.