Blätter-Navigation

An­ge­bot 150 von 1328

logo

Lan­des­be­trieb Bau- und Lie­gen­schafts­ma­nage­ment Sach­sen-Anhalt - Bau­büro Sten­dal

Als Lan­des­be­trieb mit etwa 500 Bediens­te­ten sind wir der größte Immo­bi­li­en­dienst­leis­ter unse­res Bun­des­lan­des und für die Bewirt­schaf­tung sowie Ver­mö­gens­er­hal­tung und -ent­wick­lung der Lan­des­im­mo­bi­lien ver­ant­wort­lich. Im Auf­trag des Bun­des neh­men wir Bau­auf­ga­ben in Sach­sen-​Anhalt wahr. Als größ­ter öffent­li­cher Bau­herr in unse­rem Bun­des­land sind wir ein star­ker Part­ner der hei­mi­schen Bau­wirt­schaft in den Berei­chen der Bau­pla­nung und der Bau­durch­füh­rung.

Bau­in­ge­nieure (m/w/d) für Inge­nieur-, Tief- und Ver­kehrs­an­la­gen­bau

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Fach­kun­dige Beglei­tung und Qua­li­täts­prü­fung exter­ner Fach­pla­ner, aber auch die eigen­ver­ant­wort­li­che Bear­bei­tung von Ein­zel­auf­trä­gen in den Leis­tungs­pha­sen 1-9 HOAI
  • Mit­wir­kung bei der Aus­wahl und Ver­trags­ab­wick­lung von frei­be­ruf­lich Täti­gen; Vor­be­rei­tung, Abschluss und Abwick­lung von Inge­nieur­ver­trä­gen (HOAI) kon­struk­tive Zusam­men­ar­beit mit der(m) Pro­jekt­ver­ant­wort­li­chen und den wei­te­ren
Betei­lig­ten im Pro­jekt
  • Ein­ho­len der erfor­der­li­chen Geneh­mi­gun­gen und Zustim­mun­gen
  • Prü­fung beauf­trag­ter Leis­tun­gen (akti­ves Ver­trags- und Claim-Manage­ment)
  • Unter­stüt­zung des Bau­pro­jekt­con­trol­lings (bzgl. Ter­min-, Bud­get- und Qua­li­täts­ri­si­ken) in den ein­zel­nen Pla­nungs­pha­sen sowie Über­wa­chung der Leis­tungs­er­fül­lung / Con­trol­ling wäh­rend der Bau­aus­füh­rung
  • rechts­ge­schäft­li­che Abnahme und Über­gabe von erar­bei­te­ten Pla­nungs­leis­tun­gen und erbrach­ten Bau­leis­tun­gen
  • Land­schafts­pla­ne­ri­sche Vor­ha­ben­be­glei­tung bestehend aus u.a.: Beauf­tra­gung und Beglei­tung fach­kun­di­ger Inge­nieur­bü­ros bei Umwelt- und FFH- Ver­träg­lich­keits­prü­fun­gen, Beauf­tra­gung und Beglei­tung fach­kun­di­ger Inge­nieur­bü­ros für die Ers­tel­lung von Land­schafts­pfle­ge­ri­schen Begleit­plä­nen und Arten­schutz­recht­li­chen Bewer­tun­gen
  • Frei­raum­pla­nung für die klei­nen und gro­ßen Neu-, Um- und Erwei­te­rungs­bau­ten (KNUE und GNUE) sowie Bau­un­ter­hal­tungs­maß­nah­men im Außen­be­reich

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • min­des­tens ein mit einem Bache­lor­grad oder FH-Diplom abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium aus dem Bereich Bau­in­ge­nieur­we­sen mit dem Schwer­punkt Tief- und Ver­kehrs-anla­gen­bau, Infra­struk­tur­pla­nung, Was­ser- und Abfall­wirt­schaft bzw. gleich­ar­tig ein­schlä­gige Fach­rich­tun­gen oder aus dem Bereich Land­schafts­pla­nung, -archi­tek­tur, -öko­lo­gie bzw. gleich­ar­tig ein­schlä­gige Fach­rich­tun­gen
  • Fun­dierte Kennt­nisse der ein­schlä­gi­gen Gesetze, Richt­li­nien und Vor­schrif­ten wie z. B. BauGB, BauO LSA, DIN-Vor­schrif­ten, Was­ser- und AbfallG LSA, Natur­schutz­ge­setz, Tech­ni­sche Bau­be­stim­mun­gen, HOAI, Ver­ga­be­vor­schrif­ten
  • erste prak­ti­sche Erfah­run­gen im genann­ten Tätig­keits­be­reich bzw. Berufs­er­fah­rung in der Bau­lei­tung und als Pro­jekt­lei­ter in der öffent­li­chen Bau­ver­wal­tung, im Bau­be­trieb oder im Pla­nungs­büro sind wün­schens­wert
  • gefes­tigte und sichere Anwen­der-kennt­nisse in MS Office, CAD-Anwen­dun­gen und bran­chen­üb­li­cher Soft­ware
  • Befä­hi­gung und Bereit­schaft zur Füh­rung eines Dienst-Kfz
  • selbst­stän­dige Arbeits­weise, Eigen-initia­tive, wirt­schaft­li­ches Han­deln und Ent­schei­dungs­fä­hig­keit
  • aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Team­fä­hig­keit sowie Koope­ra­ti­ons-fähig­keit
  • gute münd­li­che und schrift­li­che Aus­drucks­weise.

Un­ser An­ge­bot:

  • Ver­gü­tung des Arbeits­plat­zes nach Ent­gelt­gruppe 11 TV-L ent­spre­chend den per­sön­li­chen Vor­aus­set­zun­gen (Bei Bewer­bern (m/w/d) aus der Lan­des­ver­wal­tung des Lan­des Sach­sen-Anhalt, die in den Gel­tungs­be­reich des TV-L fal­len, erfolgt die Auf­ga­ben­über­tra­gung im Falle einer höher­wer­ti­ge­ren als der bis­he­ri­gen Tätig­keit erst nach Schaf­fung der haus­halts­recht­li­chen Vor­aus­set­zun­gen [Bereit­stel­lung der Beför­de­rungs- und Höher­grup­pie­rungs­mit­tel])
  • Chan­cen­gleich­heit, Gleich­be­rech­ti­gung, Viel­falt und Inte­gra­tion als fes­ten Bestand­teil unse­rer Unter­neh­mens­kul­tur
  • einen Arbeits­platz in der moder­nen Ver­wal­tung
  • eine inter­es­sante und abwechs­lungs­rei­che Beschäf­ti­gung
  • Fort- und Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten
  • eine Work-Life-Balance durch u.a. fle­xi­ble Arbeits­zei­ten, z.B. Gleit­zeit, Arbeits­zeit­mo­delle oder Tele­ar­beit im Rah­men der dienst­li­chen Mög­lich­kei­ten
  • aktive För­de­rung eines betrieb­li­chen Gesund­heits­ma­nage­ments, ein gutes Unter­neh­mens­klima sowie die Unter­stüt­zung team­ori­en­tier­ter Akti­vi­tä­ten.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wenn Sie an die­ser ver­ant­wor­tungs­vol­len Tätig­keit inter­es­siert sind, sen­den Sie bitte Ihre aus­führ­li­chen Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Anschrei­ben, Lebens­lauf, Arbeits­zeug­nisse, ggf. Nach­weise zur Erfül­lung der Anfor­de­run­gen) unter Angabe des Kenn­wor­tes „13-10/21SDL“ bis zum 24.10.2021 schrift­lich an den Lan­des­be­trieb Bau- und Lie­gen­schafts­ma­nage­ment Sach­sen-Anhalt
Fach­be­reich 12, Otto-Hahn-Str.1+1a, 39106 Mag­de­burg oder per E-Mail an bewerbung_blsa@sachsen-anhalt.de. E-Mail-Bewer­bun­gen kön­nen aus tech­ni­schen Grün­den aus­schließ­lich im PDF-For­mat und mit einer Maxi­mal­größe von 5 MB erfol­gen.